FeuerwehrLichtenberg

Kleinbrand in Friedrichsfelde löst Feuerwehreinsatz aus

Berlin – Die Berliner Feuerwehr wurde am frühen Sonntagabend zum ,,Biesdorfer Kreuz” nach Berlin-Friedrichsfelde gerufen.

Die Feuerwehr am Einsatzort. © Ben Szczepanski

Ersten Informationen zufolge gab es vor Ort ein Zug mit Bremsstörungen. Daraufhin blieb der Zug mitten auf der Strecke stehen. Nach ersten Informationen gab es ein Kleinbrand am hinteren Drehgestell eines Zuges.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die Feuerwehr rückte daraufhin mit rund 65 Einsatzkräfte aus wurde jedoch zum Glück nicht tätig. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.

Die Feuerwehr rückte unteranderem mit Sonderfahrzeugen aus. Ben Szczepanski

Aufgrund des Einsatzes ist der S-Bahnverkehr der Linien S5, S7 und S75 unterbrochen.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"