Seniorin mit Rollator zu Boden gestoßen und beraubt

    In Hellersdorf wurde gestern Abend eine Seniorin bei einem Raub verletzt und musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht…

    Unbekannte Flüssigkeit löst Großeinsatz der Feuerwehr aus

    Berlin-Mahlsdorf – Großeinsatz für die Berliner Feuerwehr am Freitagvormittag in Berlin-Mahlsdorf. Beim Transport ging ein Kanister kaputt. Am Freitagmorgen rückte…

    Verkehrsunfall ohne Fahrerlaubnis – Mann wird aus Auto befreit

    Heute früh kam es zu einem sogenannten Alleinunfall in Biesdorf, bei dem ein Mann verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen und…

    POLIZEI

    FEUERWEHR

    Sonstiges

    • Polizeihubschrauber im Einsatz – Wo ist Heiko Krüger?

      Berlin-Hellersdorf – Mit der Veröffentlichung eines Fotos bittet die Kriminalpolizei der Direktion 3 (Ost) seit dem gestrigen Tag um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Hellersdorfer. Die Polizei setzte zudem am heutigen Vormittag einen Polizeihubschrauber zur Suche des Mannes ein.

      Ein Polizeihubschrauber suchte am Nachmittag nach dem vermissten Mann. © Dominik Totaro

      Nach bisherigen Erkenntnissen verließ der 57-jährige Heiko KRÜGER seine Wohnanschrift in Hellersdorf am vergangenen Samstag, um zu seiner Arbeitsstelle nach Cuxhaven zu fahren. Vorher hielt der Mann gegen 20.55 Uhr mit seinem Fahrzeug, einem VW Touareg mit dem amtlichen Kennzeichen B-KA 1665, an einer Tankstelle in der Stendaler Straße in 12627 Berlin-Hellersdorf, die er kurze Zeit später wieder verließ.

      Herr KRÜGER kam nie in Cuxhaven an und das Fahrzeug wurde am Vormittag des 12. Juni 2023 durch Angehörige auf dem von ihm üblicherweise genutzten Parkplatz an seiner Wohnanschrift aufgefunden. Bisher ist nicht bekannt, wann das Fahrzeug dort wieder abgestellt wurde. Beamte der Kriminalpolizei fanden in seinem Fahrzeug persönliche Gegenstände. Am heutigen Vormittag setzte die Polizei Berlin zur Suche des Mannes einen Polizeihubschrauber ein. Dieser flog über die Hönower Weiherkette und über Bereiche von Hellersdorf. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, ist dies eine normale Vorgehensweise bei der Suche einer vermissten Person. Wie der Polizeisprecher weiter mitteilte, gibt es derzeit keine Hinweise auf eine Straftat oder ähnliches.

      Herr KRÜGER wird wie folgt beschrieben:

      • circa 170-175 cm groß
      • schlank, sportlich
      • Glatze
      • trägt eine selbsttönende Brille mit dunklem Rahmen
      • bekleidet mit hellblauem T-Shirt mit dunkelblauen Ärmeln

      Die Kriminalpolizei fragt:
      • Wer hat den Vermissten oder das Fahrzeug nach dem 10. Juni 2023, 20.55 Uhr gesehen?
      • Wer kann Angaben zum derzeitigen Aufenthaltsort des Vermissten machen?
      • Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben?

      Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Polizeidirektion 3 (Ost) unter der Telefonnummer (030) 4664-371100 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

    • Feuerwehr muss brennende Mülltonnen löschen

      Brandbekämpfer mussten in der Nacht von Montag auf Dienstag zum Kreuzungsbereich Märkische Allee Ecke Alfred-Döblin-Straße ausrücken. Dort brannten mehrere Mülltonnen auf einem Müllsammelplatz. Die alarmierten Brandbekämpfer der Berufsfeuerwehr Marzahn hatten das Feuer rasch unter Kontrolle gehabt, ehe es sich ausbreiten konnte. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen.

      Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle gehabt. (Foto: Dominik Totaro)
    • Twitter Gewitter 2023

    Schaltfläche "Zurück zum Anfang"