27-jährige tot aufgefunden – Mordkommission ermittelt

    Berlin – Am Sonntagnachmittag wurde die Polizei in die Schneeglöckchenstraße nach Prenzlauer-Berg gerufen. Kriminaltechniker waren mehrere Stunden im Einsatz. ©…

    Kinderwagen im Treppenhaus abgefackelt – Brandkommissariat ermittelt

    Berlin-Hellersdorf – Die Berliner Feuerwehr wurde kurz nach Mitternacht in die Erich-Kästner-Straße nach Berlin-Hellersdorf gerufen. Einsatzkräfte vor dem Wohnhaus. ©…

    Schüsse vom Balkon – SEK stürmt Wohnung in Marzahn

    Berlin-Marzahn – Großeinsatz der Polizei am Abend in Marzahn. Die Berliner Polizei wurde am späten Freitagabend in die Wittenberger Straße…

    POLIZEI

    FEUERWEHR

    Sonstiges

    • Gartenlaube in Alt-Hohenschönhausen in Brand

      Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden am späten Abend gegen 23.10 Uhr in die Wartenberger Straße nach Alt-Hohenschönhausen im Bezirk Lichtenberg gerufen. Vor Ort stand eine Gartenlaube in Vollbrand. Ein Feuerschein sowie eine Rauchentwicklung war schon von Weitem zusehen. Die Besitzer der Laube konnten sich vor eintreffen der Feuerwehr selbst in Sicherheit begeben. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

      Die Gartenlaube stand in Vollbrand. © SVPictures
    • Herrenloser Koffer löst Polizeieinsatz aus

      Die Berliner Polizei wurde am Abend nach Spandau in die Klosterstraße gerufen. Bisherigen Informationen zufolge alarmierten Passanten die Polizei, nachdem sie einen herrenlosen Koffer feststellten. Sofort rückte die Polizei an und sperrte den Bereich großflächig ab, darunter auch die Klosterstraße in beide Richtungen. Gerade als die Beamten den Kampfmittelräumdienst(KMD) Informieren wollten, fanden sich die Besitzer vom Koffer wieder an. Somit wurden alle Sperrungen aufgehoben und der Einsatz wurde beendet.

      Einsatzkräfte sperrten den Bereich weiträumig ab. (Foto: Blaulichtreport Berlin-City)
    • Kleinwagen in Mitte angezündet

      Eine Zeugin alarmierte heute früh Feuerwehr und Polizei nach Mitte zu zwei brennenden Pkw. Kurz nach 4 Uhr bemerkte die Anwohnerin Flammen an zwei in Parkhäfen der Calvinstraße abgestellten VW. Brandbekämpfer löschen die brennenden Fahrzeugteile an dem VW Fox und dem VW Polo. Verletzt wurde niemand. Wegen des Verdachts der Brandstiftung hat ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes die weiteren Ermittlungen übernommen. 

      Die Feuerwehr löschte die flammen. (Foto: Symbolbild/Dominik Totaro)
    Schaltfläche "Zurück zum Anfang"