Marzahn-HellersdorfPolizei

Erneut Geldautomat in Bankfiliale gesprengt – Täter flüchten ohne Beute

Berlin – Erneut sprengten in der vergangenen Nacht bislang unbekannte einen Geldautomaten in einer Postbank-Filiale in Hellersdorf.

Ersten Informationen zufolge haben bislang Unbekannte einen Geldautomaten in der Janusz-Korczak-Straße in der Nacht gesprengt. Eine Zeugin sah drei Männer in einem dunklen Fahrzeug in Richtung Hellersdorfer Straße flüchten und alarmierte die Polizei. Nach Angaben der Polizei konnten die Täter keine Beute machen. Verletzt wurde niemand.

Erst letzte Woche Freitag hatten Unbekannte einen Geldautomaten in einer Sparda-Bank an der Mehrower Allee im „Plaza Marzahn“ gesprengt. Die Täter konnten dort offenbar mit Beute flüchten.

Ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"