FeuerwehrMarzahn-HellersdorfPolizei

Brandstifter zündet Mülltonnen an – Polizei sucht nach Täter

Berlin-Hellersdorf – In der Nacht wurde die Berliner Feuerwehr gleich zu zwei Brandstellen gleichzeitig gerufen.

Einsatzkräfte löschten das Feuer in der Alten Hellersdorfer Straße.

Gegen 01.05 Uhr wurde die Berliner Feuerwehr in die Spremberger Straße gerufen. Vor Ort brannten in einem Müllsammelhaus mehrere Müllcontainer.

Rund 5 Minuten später ging bei der Feuerwehr erneut ein Notruf ein. Diesmal brannte es in der Alten Hellersdorfer Straße. Dort brannte ein Müllcontainer vollständig aus.

Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung mit zivilen sowie uniformierten Einsatzkräften nach einem Tatverdächtigen ergab ersten Informationen kein Erfolg. Seit knapp zwei Wochen brennen im Bezirk Marzahn-Hellersdorf Mülltonnen. Einen Täter hat die Polizei bislang nicht. Bei beiden Bränden wurde niemand verletzt.

Ein Fachkommissariat der Polizeidirektion 3 (Ost) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"