Marzahn-HellersdorfPolizei

Feuer vor Wohnungstür gelegt

Berlin – Unbekannte legten am Abend in Hellersdorf ein Feuer vor einer Wohnungstür.

Gegen 23.00 Uhr wurden Einsatzkräfte von Feuerwehr- und Polizei in die Klingenthaler Straße nach Hellersdorf gerufen. 

Einsatzkräfte von der Polizei am Ort.

Ersten Informationen zufolge hatten unbekannte in einem Wohnhaus Feuer gelegt. Nach Angaben der Polizei brannten Zeitungshaufen vor einer Wohnungstür im 5. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses.

Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Feuer löschen und somit ein übergreifen auf die Wohnung verhindern. Es entstand hoher Sachschaden. Nach ersten Informationen wurde bei diesem Brand niemand verletzt. 

Einsatzkräfte der Feuerwehr- und Polizei rückten zum Feuer aus.

Die weiteren Ermittlungen führt ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt.

Titelbild: Symbolfoto

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"