MittePolizei

Auseinandersetzung endet mit mehreren Verletzten

Berlin – Am Berliner Alexanderplatz in Mitte kam es am frühen Donnerstagabend zu einer Auseinandersetzung in einer Sparkasse.

In einer Sparkasse kam es zu einer Handfesten Auseinandersetzung. © Dominik Totaro

Gegen 17.30 Uhr wurde die Berliner Feuerwehr zusammen mit der Polizei Berlin zum Alexanderplatz in eine dortige Sparkasse gerufen. Vor Ort wurden mehrere Personen bei einer Körperlichen Auseinandersetzung verletzt.

Die Feuerwehr rückte mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt aus. © Dominik Totaro

Rettungssanitäter versorgten mehrere Personen. In Krankenhäuser musste jedoch niemand transportiert werden. Nach ersten Informationen wurde vor Ort ein Mann festgenommen. Wie es zu der körperlichen Auseinandersetzung kam muss nun ermittelt werden. 

Die Feuerwehr rückte mit zwei Rettungswagen einen Notarzt und einem Einsatzleiter aus. 

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"