18. September 2021

Mit geklautem Audi A7 durch Marzahn gefahren und Unfall gebaut – Insassen flüchten

In der Nacht von Donnerstag zu Freitag kam es in der Ludwig-Renn-Straße in Marzahn zu einem Verkehrsunfall mit einer anschließenden Fahrerflucht. Anwohner der Ludwig-Renn-Straße, die zu Augenzeugen des Geschehens wurden, wählten gegen 3:00 Uhr den Notruf der Polizei Berlin, da ein Fahrzeug nahe einer Parkanlage einen Unfall verursacht hatte.

Das Fahrzeug wurde von der Polizei sichergestellt. © Dominik Totaro

Bevor die ersten Einsatzkräfte am Unfallort eintrafen, waren laut Augenzeugen aus den Mehrfamilienhäusern mehrere Personen in unbekannte Richtungen vom Unfallort geflüchtet. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsabsuche der Polizei nach den Insassen des Fahrzeugs blieb erfolglos.

Das Farzeug wurde zuvor in der Judith-Auer-Straße in Berlin-Lichtenberg entwendet. © Dominik Totaro

Die Polizei Berlin teilte auf Anfrage mit, dass das Fahrzeug nach ersten Erkenntnissen am Morgen in der Judith-Auer-Straße in Berlin-Lichtenberg gestohlen wurde.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Das Fahrzeug wurde durch die Polizei sichergestellt und zu einem Sicherstellungsgelände der Polizei transportiert.

Das Fahrzeug wurde bei dem Unfall stark an der Vorderachse beschädigt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad oder komme andere Sportaktivitäten nach.

Alle Beiträge ansehen von Dominik Totaro →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.