MariendorfPolizei

Zwei schwer verletzte bei Verkehrsunfall – Fahrer hatte keinen Führerschein

Berlin-Mariendorf – Gestern Abend wurden ein Kradfahrer und sein Sozius bei einem Verkehrsunfall in Mariendorf schwer verletzt.

Der Kradfahrer sowie seine Sozius wurden schwer verletzt. © Tom Buchholz

Bisherigen Erkenntnissen zufolge befuhr der 38-Jährige gegen 19.45 Uhr mit seinem Motorrad die Ringstraße in Richtung Gersdorfstraße. Kurz hinter der Prühßstraße soll der Fahrer die Kontrolle über sein Gefährt verloren haben und am rechten Fahrbahnrand mit einer Bake aus Beton kollidiert sein. Durch den Zusammenstoß stürzten der Fahrer und sein 41 Jahre alter Sozius zu Boden und wurden schwer am gesamten Körper verletzt. Das Zweirad stieß gegen ein am rechten Fahrbahnrand geparktes Auto und beschädigte dieses. Alarmierte Rettungskräfte brachten die beiden Männer zur Behandlung ihrer schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, wo sie stationär verblieben. Nach dem bisherigen Vernehmen soll keine Lebensgefahr bestehen.

Aufgrund des Unfalls war der Busverkehr der Linie M76 unterbrochen. © Tom Buchholz

Da die Einsatzkräfte bei dem Fahrer Alkoholgeruch feststellten sowie der Verdacht bestand, dass er das Fahrzeug unter Drogeneinfluss führte, wurde ihm im Krankenhaus Blut abgenommen. Weiterführende Ermittlungen ergaben zudem, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. 

Die Feuerwehr räumte die Unfallstelle. © Tom Buchholz

Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme war die Ringstraße zwischen Gersdorfstraße und Prühßstraße kurzzeitig beidseitig gesperrt. Hiervon war auch die Buslinie M76 betroffen. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen führt ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 4 (Süd).

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"