FeuerwehrMarienfelde

3000qm Lagerhalle in Vollbrand – Flughafenfeuerwehr im Einsatz

Berlin-Marienfelde – Großeinsatz für die Berliner Feuerwehr am frühen Donnerstagabend.

Die Rauchsäule ist weithin sichtbar. © Sascha Behrendt

Die Berliner Feuerwehr wurde gegen 17.00 Uhr in die Sperenberger Straße nach Berlin-Marienfelde gerufen. Vor Ort brennt nach Angaben eines Feuerwehrsprechers eine Werkshalle einer Firma, die Verpackungsmaterial herstellt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Wie ein Feuerwehrsprecher mitteilt, brennt dort die Halle in kompletter Ausdehnung, weitere Hallen seien von den Flammen bedroht. Über die Warn-App “NINA” wurde eine Warnung herausgegeben.

Die Berliner Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort. © Sascha Behrendt

Anwohner der näheren Umgebung werden aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Berliner Feuerwehr ist aktuell mit rund 150 Einsatzkräften vor Ort. Mehrere Freiwillige Feuerwehren wurden zur Wachbesetzung alarmiert, um leere Berufsfeuerwachen zu besetzen.

Die Flughafenfeuerwehr unterstützt die Löschmaßnahmen. © Julius Bakos

Die Flughafenfeuerwehr ist derzeit mit zwei Panther vor Ort. Sie sollen die Berliner Feuerwehr bei den Löscharbeiten unterstützen. 

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"