FeuerwehrWeißensee

Kfz-Werkstatt in Vollbrand – Feuerwehr im Großeinsatz

Berlin-Weißensee – Großeinsatz für Feuerwehr- und Polizei am Freitagnachmittag in Weißensee. Gegen 16.50 Uhr wurden Einsatzkräfte in die Liebermannstraße nach Weißensee gerufen.

Flammen schlagen aus dem Dach. © Privat/Dominik Totaro

Bisherigen Informationen zufolge brannte in der Liebermannstraße in Berlin-Weißensee eine Kfz-Werkstatt. Nach ersten Informationen stand die rund 300 Quadrat große Kfz-Werkstatt in Vollbrand, als die ersten Kräfte eintrafen.

Die Werkstatt stand in Vollbrand. © Privat/Dominik Totaro

Videos zeigen wie Flammen aus dem Dach schlagen. Die Rauchsäule war weithin sichtbar. Ein Transporter, der neben der Kfz-Werkstatt geparkt war, brannte ebenfalls vollständig aus. Laut Feuerwehr wurden bei dem Brand zwei verletzt und in Krankenhäuser transportiert. Die Kfz-Werkstatt brannte jedoch vollständig nieder. Der Einsatz dauert aktuell noch an.

Flammen schlugen aus dem Dach © SVPictures

Die Feuerwehr ist mit rund 60 Einsatzkräften vor Ort, darunter auch mehrere Freiwillige Feuerwehren. Zur Brandursache kann noch nix gesagt werden. Ein Fachkommissariat der Berliner Polizei hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"