Marzahn-HellersdorfPolizei

Geldautomat in Marzahn gesprengt – Gangster flüchten auf Motorrollern

Berlin – Eine Explosion weckte in den frühen Morgenstunden die Anwohner der Mehrower Allee. Ein Geldautomat wurde gesprengt. Die Täter entkamen unerkannt auf Motorrollern.

Der Geldautomat wurde stark beschädigt. © Dominik Totaro

Ersten Informationen zufolge wurde die Berliner Polizei gegen 3.15 Uhr zum “Plaza Marzahn” gerufen. In der dortigen Sparda-Bank haben Unbekannte einen Geldautomaten gesprengt. Der Raum, in dem der Automat aufgestellt ist, und die Verglasung der Filiale wurden durch die Explosion stark beschädigt.

Nach Angaben von Zeugen sollen die Täter geschmeidig mit einem Motorroller über die Mehrower Allee geflüchtet sein. Mithilfe eines angeforderten Polizeihubschraubers wurde der Nahbereich abgesucht – jedoch ohne Erfolg! Die Täter konnten unerkannt flüchten. Ob die flüchtigen Tatverdächtigen etwas entwendet haben, wird aktuell geprüft.

Ein Fachkommissariat beim Landeskriminalamt führt die weiteren, noch andauernden Ermittlungen.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"