FeuerwehrMarzahn-Hellersdorf

Stromausfall in Hellersdorf – Feuerwehr muss gleich zweimal ausrücken

Gegen 19.45 Uhr fiel der Strom im Bezirk Marzahn-Hellersdorf aus. Ersten Informationen war eine Störung im Mittelspannungsnetz dafür verantwortlich. Betroffen waren ersten Informationen die Straßenzüge: Tangermünder Straße, Mittenwalder Straße, Naumburger Ring, Hellersdorfer Promenade, Teupitzer Straße, Zerbster Straße und Umgebung. 

Stromnetze Berlin informierte auf Twitter über die Störung

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Kurz nachdem der Strom ausfiel wurden Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Hellersdorf gegen 20.10 Uhr in die Mittenwalder Straße alarmiert. Vor Ort steckte eine Person im Fahrstuhl fest, diese konnte von Einsatzkräften aus der misslichen Lage befreit werden. Kurz darauf ging eine Feuermeldung aus einem Altenheim in der Tangermünder Straße bei der Feuerwehr ein.

Als die ersten Kräfte eintrafen konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Die Brandmeldeanlage hatte wegen dem Stromausfall ausgelöst. Schließlich konnte gegen 20.40 Uhr der Strom nach unseren Informationen wieder hergestellt werden.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"