EicheMarzahn-HellersdorfPolizei

Diebesbande in Hellersdorf das Handwerk gelegt

Eiche/Hellersdorf – Einsatzkräfte der Polizei konnten am frühen Abend eine dreiköpfige Diebesbande das Handwerk legen.

Mitarbeiter des Marktes parkten die Tatverdächtigen zu.

Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 33 (Ost) haben heute einer Diebesbande das Handwerk gelegt. Ersten Informationen zufolge soll die dreiköpfige Diebesbande vorher im Kaufpark Eiche Baby Nahrungsmittel sowie Hygieneartikel geklaut haben.

Geklaut wurden Nahrungsmittel für Babys.

Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 33 konnten dann in der Janusz-Korczak-Straße mithilfe von Mitarbeitern des Einkaufsmarktes die Tatverdächtigen vorläufig festnehmen. Im Fahrzeug der Tatverdächtigen fanden dann Einsatzkräfte das Diebesgut unteranderem Nahrungsergänzungsmittel.

Ob die drei Tatverdächtigen noch vorher woanders auf Diebestour waren, muss nun ermittelt werden. Das Fahrzeug samt Diebesgut wurde von der Polizei sichergestellt. Die drei Tatverdächtigen konnten nach einer Personalienfeststellung die Örtlichkeit verlassen.

Das Fahrzeug wurde samt Diebesgut von der Polizei sichergestellt.

Die weiteren Ermittlungen dauern an und werden vom Polizeiabschnitt 33 (Ost) geführt.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"