Marzahn-Hellersdorf

Verkehrsunfall in Hellersdorf – Zeuginnen und Zeugen gesucht

Nachdem eine 46-jährige auf einem Parkplatz am 03.07.2021 von einem PKW erfasst worden war, sucht die Polizei Berlin nun Zeugen. Am Samstag, den 3. Juli 2021, wurde am Cottbusser Platz in Hellersdorf eine 46-jährige Fußgängerin schwer verletzt.(Wir Berichten)

Kurz vor 2 Uhr wurde die 46-jährige Frau vermutlich von einem schwarzen Fahrzeug, welches aus Richtung der Hellersdorfer Straße kam, angefahren. Danach soll die unbekannte Autofahrerin oder der Autofahrer eine Runde über den dortigen Penny-Parkplatz gefahren, gewendet und danach wieder über die Hellersdorfer Straße zurückgefahren sein.

Die Polizei Berlin fragt:

  • Wer hat den Unfall gesehen und kann Angaben zum Unfallgeschehen und zum beteiligen Fahrzeug machen?

Hinweise bitte an den Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 3 (Ost) in der Nipkowstraße 23 in 12489 Berlin-Adlershof unter der Rufnummer (030) 4664-372800/801 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"