PolizeiStaaken

Brandserie in Spandau – Haftbefehl gegen 16-Jährigen verkündet

Berlin – Nach intensiven Ermittlungen der Ermittlungsgruppe ,,Quartier” konnte ein 16-Jähriger festgenommen und ein Haftbefehl verkündet werden.

In Zusammenhang mit einer seit mehreren Wochen andauernden Brandserie im Spandauer Wohngebiet Heerstraße Nord erhielt ein 16-Jähriger gestern Abend einen Haftbefehl.

Einsatzkräfte rückten immer wieder nach Staaken aus.

Intensive Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Berlin und der anlässlich dieser Brandserie gegründeten Ermittlungsgruppe (EG) „Quartier“ führten dazu, dass der Beschuldigte am 12.01.2021 kurz nach Mitternacht festgenommen wurde. Der Festgenommene ist dringend verdächtig, gemeinsam mit einem 12-Jährigen am späten Abend des 11. Januar 2022 in einem Wohnhaus in der Maulbeerallee einen Brand gelegt zu haben.

Einsatzkräfte der Polizeidirektion 2 hatten die beiden kurz nach dem Brand in unmittelbarer Nähe gesehen. Möglich war die Namhaftmachung und Festnahme der beiden Tatverdächtigen durch die seit mehreren Wochen andauernde starke Präsenz von Polizistinnen und Polizisten in dem Bereich.

Immer brannten Kellerverschläge oder Gerümpel.

Derzeitigen Erkenntnissen zufolge kommen die beiden für weitere Taten in dem Wohngebiet in Betracht. Die Zuordnung der Brandlegungen dauern an und werden weiterhin von den Polizistinnen und Polizisten der EG „Quartier“ geführt.

Gestern Abend verkündete ein Ermittlungsrichter den von der Staatsanwaltschaft Berlin beantragten Haftbefehl gegen den 16-Jährigen. 

Schon im April wurden zwei tatverdächtige Kinder im Alter von 12 und 15 Jahren nach mehreren Kellerbränden festgenommen.

Zeugen werden gebeten sich bei der Ermittlungsgruppe (EG) „Quartier“ unter der Telefonnummer (030) 4664-912112 zu melden.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"