LichtenbergPolizei

79-jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Berlin-Fennpfuhl: In Fennpfuhl wurde am Montagvormittag eine Frau bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Bei dem Unfall wurde eine 79-Jährige schwer verletzt.

Gegen 10.30 Uhr kam es auf der Landsberger Allee Höhe der Kreuzung Judith-Auer-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Fußgängerin und einen Pkw.

Ersten Informationen zufolge wurde eine Fußgängerin von einem Toyota erfasst und dabei schwer verletzt. Rettungssanitäter sowie ein Notarzt brachten die Frau in ein Krankenhaus. Sie erlitt schwere Kopf und Schulterverletzungen. Nach ersten Informationen der Polizei handelt es sich um eine 79-Jahre alte Dame.

Aufgrund des Einsatzes und der Unfallaufnahme war die Landsberger Allee zwischen Judith-Auer-Straße und Karl-Lade-Straße gesperrt.

Ein Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 3 (Ost) sowie ein Gutachter der Dekra haben die Ermittlungen aufgenommen. 

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"