FeuerwehrMitte

Erneut Feuer am Berliner Alexanderplatz

Berlin-Mitte: Erneut brannte es am Berliner Alexanderplatz. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an Fahrzeugen und Kräften aus.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Gegen 17.20 Uhr wurde die Berliner Feuerwehr zum Alexanderplatz gerufen. Vor Ort wurde eine starke Rauchentwicklung aus dem Galeria Kaufhof gemeldet.

Ersten Informationen zufolge, brannten im Kellerbereich des Kaufhauses ein halber Kubikmeter Textilien. Das Feuer konnte schnell von einer Sprinkleranlage gelöscht werden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste das Kaufhaus von der Feuerwehr geräumt werden.

Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot aus.

Nach Angaben der Feuerwehr wurde bei diesem Brand niemand verletzt. Die Ermittlungen wie das Feuer ausbrechen konnte führt nun ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"