Mitte

Frau zündet sich auf Alexanderplatz an – Tot

Nachdem sich gestern eine 40-jährige auf dem Alexanderplatz angezündet hat, erlag Sie Heute im Krankenhaus an Ihren Verletzungen. (Wir Berichten)

Die sich gestern auf dem Alexanderplatz in Berlin-Mitte selbst angezündete Frau erlag noch in den Nachmittagsstunden in einem Krankenhaus ihren Verletzungen. Das Todesermittlungsverfahren wird vom zuständigen Kommissariat der Kriminalpolizei der Polizeidirektion 5 (City) geführt. Eine politische Motivation kann auf Grundlage der bisherigen Ermittlungen und Erkenntnisse weiterhin ausgeschlossen werden.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"