18. September 2021

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Gegen 18.50 Uhr kam es auf der Kreuzung Gothaer Straße / Eisenacher Straße zu einem Verkehrsunfall wobei ein Motorradfahrer schwer verletzt worden ist.

Ersten Informationen zufolge hat eine aus Richtung Gothaer Straße kommende Golffahrerin einen in Richtung Eisenacher Straße fahrenden Honda Fahrer erwischt. Der Fahrer des Motorrads wurde schwer verletzt. Die Fahrerin des Pkws stand unter Schock.

Der Honda Fahrer wurde schwer verletzt. © Dominik Totaro

Ein alarmierter Rettungshubschrauber aus Bad Saarow(LOS) kam zum Unfallort, da zurzeit kein Notarztfahrzeug zur Verfügung stand.

Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hellersdorf räumten die Unfallstelle und übergaben diese der Polizei. Der Motorradfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus transportiert. Die Kreuzung Gothaer Straße / Eisenacher Straße war aufgrund des Unfalls voll gesperrt.

Ein Rettungshubschrauber aus Bad Saarow war auch im Einsatz. © Dominik Totaro

Die Buslinien 197 und 195 wurden umgeleitet. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache dauern an und werden vermutlich von einem Verkehrsunfallkommando geführt.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad oder komme andere Sportaktivitäten nach.

Alle Beiträge ansehen von Dominik Totaro →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.