18. September 2021

Fahrzeuge brennen in Lichtenberg – Vonovia Fahrzeuge angezündet

Berlin – In Nacht von Dienstag auf Mittwoch brannten in Lichtenberg, Hohenschönhausen, Wedding und Steglitz mehrere Fahrzeuge darunter Fahrzeuge vom Wohnungsunternehmen Vonovia.

Anwohner aus der Straße Alt-Friedrichsfelde wählten gegen 01:50 Uhr den Notruf nachdem Sie Knallgeräuche und anschließend Flammen an geparkte Fahrzeuge wahrnahmen. Schon von Weitem sah man eine riesen Rauchsäule aufsteigen.

Die Fahrzeuge brannten zum Teil vollständig aus. © Dominik Totaro

Vor Ort brannten auf einem Parkplatz sechs Fahrzeuge vollständig aus, darunter ein Fahrzeug von Vonovia. Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Karlshorst und Marzahn konnten nach rund einer Stunde die Flammen an den Fahrzeugen löschen.

Auch im Arendsweg in Lichtenberg brannte ein Vonovia Fahrzeug. © Dominik Totaro

Zeitgleich brannte im Arendsweg in Berlin-Hohenschönhausen ein weiteres Fahrzeug von Vonovia. Brandbekämpfer der Berufsfeuerwehr Lichtenberg konnten ein ausbrennen des Fahrzeuges aber nicht verhindern. Auch in Berlin-Steglitz und Wedding brannten Vonovia Fahrzeuge. Verletzt wurden bei den Bränden niemand.

In Alt-Friedrichsfelde brannten auf einem Parkplatz sechs Fahrzeuge. © Dominik Totaro

In Berlin brennt im Durchschnitt jede Nacht ein Fahrzeug, Täter bekommt die Polizei fast nie.

Die weiteren Ermittlungen hat der polizeiliche Staatsschutz aufgenommen.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad oder komme andere Sportaktivitäten nach.

Alle Beiträge ansehen von Dominik Totaro →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.