18. September 2021

Feldbrand in Eiche – Feuerwehr im Großeinsatz

Am frühen Samstag Abend kam es im brandenburgischen Eiche(Barnim) zu einem Feldbrand nur durch ein hohes Kräfte Aufgebot konnte das Feuer gelöscht werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einsatzfahrzeuge fahren zum Brandort nach Eiche.

Gegen 17.55 Uhr wurden die Brandenburger Freiwilligen Feuerwehren Eiche, Mehrow, Lindenberg und Ahrensfelde zu einem Feldbrand nach Eiche-Sued alarmiert. Schon von weitem sah man die weißen dichten Rauchschwaden aufsteigen.

schon von weitem sah man die Rauchwolke. © Dominik Totaro

Ersteintreffende Brandbekämpfer löschten zunächst von der westlichen Seite nach Osten hin, wohin sich der Brand ausbreitete. Der Brand konnte durch die rund 60 Einsatzkräfte schnell unter Kontrolle gebracht werden.

ein Hohes Kräfte Aufgebot war erforderlich, um das Feuer zu löschen. © Dominik Totaro

Rund 5 Hektar Feld waren in Brand geraten, ein Übergreifen auf ein benachbartes Waldstück konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Aufgrund der schlechten Wasserversorgung, mussten Feuerwehr im Pendelverkehr Wasser holen. Nach ersten Informationen, wurde das Feuer durch ein Mähdrescher ausgelöst.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad oder komme andere Sportaktivitäten nach.

Alle Beiträge ansehen von Dominik Totaro →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.