25. Juli 2021

Zwei Frauen sterben bei Verkehrsunfall -Darunter eine Schwangere

Von Dominik Totaro

Auf der Mühlenbecker Chaussee(B96a) bei Schildow(OHV) kam es gegen 20.40 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall wobei zwei Frauen vor Ort verstarben zwei weitere Personen wurden verletzt.

Bei der Kollision flog der Mercedes auf ein Feld.

Den ersten Informationen zufolge kollidierten ein Mercedes und ein Skoda in einer Kurve. In dem Skoda saßen zwei Frauen die noch vor Ort verstarben.

Laut B.Z. waren zwei Männer die im Mercedes saßen vom Unfallort geflüchtet konnten aber in Unfallort Nähe von Polizisten festgenommen werden. Die zwei Männer wurden verletzt in ein Krankenhaus transportiert.

Die Polizei Brandenburg berichtet am Sonntag Vormittag:

Am 10.07. kam es gegen 20.30 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 96 zwischen Schönfließ und Schildow. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet ein 23-jähriger Berliner mit einem Pkw Mercedes in einer Rechtskurve in Richtung Schildow aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn. Das Fahrzeug stieß mit einem entgegenkommenden Pkw Skoda zusammen, welcher von einer 32-jährigen Frau geführt wurde. Der beiden Fahrzeuge kamen in Folge der Kollision von der Fahrbahn ab. Die 32-jährige Frau am Steuer sowie eine weitere 28-jährige Frau im Skoda verstarben noch am Unfallort. Zwei weitere Insassen im Skoda – eine 31-Jährige und ein 33-Jähriger – sowie der 23-jährige Fahrer und ein 31-jähriger Beifahrer im Mercedes kamen zum Teil schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser. Ein Notfallseelsorger sowie ein Unfallgutachter kamen zum Einsatz. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten nach der Unfallaufnahme geborgen werden. Die Höhe des Gesamtschadens wird auf zirka 100.000 Euro geschätzt. Die Bundesstraße war für zirka acht Stunden voll gesperrt worden.

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad oder komme andere Sportaktivitäten nach.

Alle Beiträge ansehen von Dominik Totaro →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: