21. Juni 2021

Auseinandersetzung in Grünanlage – ein Toter – Täter flüchtig

Zu einem Tötungsdelikt in Zehlendorf hat heute früh eine Mordkommission die Ermittlungen übernommen. Nach dem derzeitigen Erkenntnisstand kam es kurz nach 3 Uhr in dem kleinen Park an der Idsteiner Straße Ecke Seibtweg zwischen einem Unbekannten und einem 19-Jährigen zu Streitigkeiten. In der weiteren Folge wurde der junge Mann schwer verletzt. Die vom Rettungsdienst eingeleitete Reanimation blieb erfolglos.

Die Untersuchungen zum Tatgeschehen und dem flüchtigen Tatverdächtigen dauern an.

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: