Weißensee

Tatverdächtiger nach Tötungsdelikt festgenommen

Zu einem Tötungsdelikt in Weißensee hat die 3. Mordkommission des Landeskriminalamtes heute früh die Ermittlungen übernommen. Ein 57-Jähriger erschien gegen 3.40 Uhr bei einem Polizeiabschnitt und gab an, einen Gleichaltrigen umgebracht zu haben. Als die Einsatzkräfte in der besagten Wohnung in der Neumagener Straße nachsahen, fanden sie den Toten und überstellten den Festgenommenen der Kriminalpolizei. Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"