25. Juli 2021

Erneut Schule mit Parolen beschmiert – Staatschutz ermittelt

Unbekannte beschmierten in der vergangenen Nacht eine Schule in Friedrichsfelde. Eine Besatzung eines Funkstreifenwagens entdeckte gegen 3 Uhr mehrere, mit brauner Farbe geschmierte, politische Parolen an der Fassade einer Oberschule an der Sewanstraße. Die Farbe der vier Schriftzüge, der größte war ungefähr 2 mal 3 Meter groß, war noch nicht trocken, sodass die Tat selbst erst kurze Zeit vor der Feststellung geschehen war. Mögliche Tatverdächtige stellten die Einsatzkräfte jedoch nicht mehr fest. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt ermittelt.

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad oder komme andere Sportaktivitäten nach.

Alle Beiträge ansehen von Dominik Totaro →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: