7. März 2021

Überfall in BSR-Kleidung auf Geldtransporter am Kurfürstendamm – zwei verletzte Sicherheitsmitarbeiter

In den frühen Morgenstunden, gegen 10 Uhr, wurde am Kurfürstendamm Ecke Bleibtreustraße ein Geldtransporter überfallen, während die Mitarbeiter einen Geldautomaten einer Bank befüllten, zwei Sicherheitsmitarbeiter wurden verletzt, die Räuber entkamen unerkannt, teilt die Polizei mit.

Die Räuber waren mindestens zu viert und in orangefarbener Arbeitskleidung bekleidet, wie sie die Berliner Straßenreinigung sonst trägt.

Zwei Sicherheitsmitarbeiter wurden bei dem Überfall verletzt, einer davon schwer, sodass beide Männer in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten.

Die Täter erbeuteten mehrere Geldkassetten und konnten unerkannt mit einem mutmaßlich bereitgestellten Fahrzeug flüchten. Dieses wurde bereits augenscheinlich in der Urbanstraße in Kreuzberg aufgefunden, teilt die Polizei mit.

Nun prüft die Polizei Zusammenhänge zu einem weiteren ausgebrannten Fahrzeug in Schöneberg sowie vorangegangenen Überfallen auf einen Geldtransporter zum Jahresende 2020 bei IKEA in Schöneberg und Park-Center Treptow.

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: