12. Mai 2021

76-jähriger von PKW erfasst – Notarzt im Einsatz!

Die Berliner Feuerwehr wurde gegen 18.10 Uhr in die Janusz-Korczak-Straße zu einem Verkehrsunfall gerufen. Höhe der Lyonel-Feiniger Straße übersah eine Mazda-Fahrerin einen 76-Jahre alten Fußgänger.

Nach ersten Informationen kam die Fahrerin aus Richtung Nelly-Sach-Straße und wollte Links auf die Janusz-Korczak-Straße abbiegen, dabei übersah Sie den 76-Jährigen. Der 76-Jährige soll wohl nicht über den Fußgängerüberweg gelaufen sein, sondern 15 m neben dem ,,Zebrastreifen” die Straße überquert haben.

Die Feuerwehr twitterte:

Alarm für #RTW und #NEF in #Hellersdorf Fahrzeug vs. Fußgänger – ein Notarztteam ist unterwegs. #Berlin112#112live

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Der 76-Jähriger stürzte dabei und verletzte sich dabei am Kopf. Ersthelfer behandelten den Verletzten sofort. Die Fahrerin wurde nicht verletzt, stand aber sichtlich unter Schock. Der 76-Jährige wurde von einem Notarzt behandelt und ins Unfallkrankenhaus Berlin-Marzahn transportiert.

Die Polizei ermittelt nun zur Unfallursache.

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: