Blaulichtnews

Razzia in Hellersdorf

Die Berliner Polizei hat heute zusammen mit dem Zoll und dem Ordnungsamt mehrere Lokale in Hellersdorf durchsucht. Polizeibeamte der 35. Einsatzhundertschaft kontrollierten die mehrere Läden in der Kokoschkastraße. Mehrere Personen flüchteten, konnten aber schnell von Zivilbeamten des LKA 4 vorläufig festgenommen werden. Die Polizei stellte in den lokalen Rauschgift und Tabak sicher. Die Polizei nahm 10 Personen vorläufig fest, da sie keine Ausweispapiere vorlegen konnten. Die Polizei war rund anderthalb Stunden im Einsatz. 

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"