25. Juli 2021

Gefährlicher Gegenstand in Hellersdorf – Mehrfamilienhaus am Auerbacher Ring evakuiert – Entwarnung!

Gegen 13.50 Uhr alarmierten Mieter eines Mehrfamilienhauses am Auerbacher Ring die Polizei, nachdem Sie im Kellerbereich ein Behältnis mit einem unbekannten Inhalt entdeckt haben. Einsatzkräfte vom Abschnitt 33 sowie die 34. und 36. Einsatzhundertschaft sperrten die nähere Umgebung ab und evakuierten drei Hausaufgänge. Entschärfer vom LKA untersuchten gegen 15.40 Uhr die unbekannte Flüssigkeit in dem Behältnis und konnten kurz darauf schon Entwarnung geben.

Das Behältnis wurde von den Entschärfern zur weiteren Untersuchung mitgenommen. Die zuvor evakuierten Mieter durften anschließend wieder zurück in ihre Wohnungen. Ob es sich um einen schlechten scherz handelt, muss nun die Polizei überprüfen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad oder komme andere Sportaktivitäten nach.

Alle Beiträge ansehen von Dominik Totaro →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: