GrunewaldPolizei

Transporter überschlägt sich bei Verkehrsunfall – Fahrerin (27) schwer verletzt

Berlin-Grunewald – Heute früh ist bei einem Unfall in Westend die Fahrerin eines Transporters schwer verletzt worden.

Die Frau wurde schwerverletzt. © Dominik Totaro

Nach derzeitigem Ermittlungsstand war die 27-Jährige gegen 3 Uhr mit dem Transporter im linken Fahrstreifen der BAB 115 in Richtung Autobahndreieck Funkturm unterwegs und wollte dann die AVUS über die Überfahrt zur BAB 100 in Richtung Messedamm verlassen. Dazu soll sie sie erst spät den Fahrstreifen gewechselt, dazu über die Sperrfläche gefahren sein, gebremst und dabei offenbar die Kontrolle über den Transporter verloren haben. In der Folge prallte das Fahrzeug gegen den Fahrbahntrenner, überschlug sich und kam dann auf dem Dach zum Liegen.

Der Transporter lag quer zur Fahrbahn. © Dominik Totaro

Die 27-Jährige konnte den Transporter anschließend alleine verlassen. Sie erlitt Kopf- und Armverletzungen und wurde von Rettungssanitätern zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten sowie der Unfallaufnahme war die Überfahrt zur Stadtautobahn und zur Ausfahrt Messedamm bis kurz nach 4 Uhr gesperrt. Die Reinigungsarbeiten der Fahrbahn dauerten bis etwa 5.20 Uhr an.

Der Transporter musste durch ein Rüstwagen aufgestellt werden. © Dominik Totaro

Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 2 (West) hat die Ermittlungen zu dem Verkehrsunfall übernommen.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"