FeuerwehrLichtenbergPolizei

Brandstifter schlägt erneut zu – Feuerwehr kann rasch löschen

Vor Ort brannte laut Feuerwehr ein Papierkorb im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses. Brandbekämpfer der Berufsfeuerwehr Weißensee konnten den Brand rasch löschen und eine Brandausbreitung verhindern. Sie belüfteten das Haus und übergaben die Einsatzstelle der Polizei. Verletzt wurde niemand.

Erst in der Nacht von Samstag zu Sonntag brannte es in einem Keller der Zingster Straße. Die Feuerwehr konnte den in Vollbrand stehenden Keller löschen. Bei dem Brand wurden Versorgungsleitungen des Hauses teilweise beschädigt. Wie bei jedem Brand übernimmt ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt die Ermittlungen.

Titelbild: E.Schmidt

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"