Marzahn-HellersdorfPolizei

Unbekannte brechen in Lidl-Filiale ein und stehlen Tabak

Berlin-Hellersdorf – Unbekannte brachen in der vergangenen Nacht in eine Lidl-Filiale am Feldberger Ring in Berlin-Hellersdorf ein und entwendeten Tabakwaren.

Wegen des letzten Einbruchs wurden Paletten vor der Tür gestellt – jedoch hinderte es die Einbrecher in der Nacht nicht.. © Dominik Totaro

Nach Angaben der Polizei sah eine Zeugin gegen 00.40 Uhr, wie mehrere dunkel gekleidete Personen auf Fahrrädern mehrfach gegen die Eingangstür der Filiale fuhren, bis sie schließlich nachgab und aufging.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt, sollen die bislang unbekannten Täter Tabakwaren gestohlen haben. Vor zwei Tagen wurde ebenfalls in dieser Filiale eingebrochen, jedoch flüchteten die Täter ohne Beute. Ob es sich hier um die gleichen Täter handelt, muss nun geprüft werden.

Die Täter konnten unerkannt entkommen. Die Kriminalpolizei sicherte vor Ort Spuren sowie Fingerabdrücke. Die weiteren Ermittlungen übernimmt ein Einbruchskommissariat der Polizeidirektion 3 (Ost)

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"