Marzahn-HellersdorfPolizei

Unbekannte brechen in O2-Filiale in Hellersdorf ein

Berlin-Hellersdorf – Unbekannte brachen in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch in einem 02-Shop in Hellersdorf ein.

Einsatzkräfte der Polizei am Tatort. © Dominik Totaro

Ersten Erkenntnissen zufolge alarmierten Anwohner der Stendaler Straße die Polizei, nachdem sie einen lauten Knall bemerkten. Als Sie wenig später aus dem Fenster schauten, sahen sie mehrere Personen in einem O2-Shop einbrechen. Wie die Zeugen weiter mitteilten, sollen die Täter dann mit Fahrrädern Richtung Janusz-Korczak-Straße geflüchtet sein.

Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung mithilfe von Personenbeschreibungen verlief jedoch ohne Erfolg. Nach einer Begutachtung durch ein O2-Mitarbeiter wurden jedoch keine teuren Handys entwendet. Wie uns der Mitarbeiter erklärte, wurden drei Ausstellungsstücke von Samsung im Wert Ca. 2.000€ entwendet.

Ermittler der Kriminalpolizei sicherten vor Ort spuren sowie ein Nothammer, womit vermutlich die Scheibe beschädigt wurde. Ein Basecap konnte zudem sichergestellt werden. Ob der Basecap jedoch einem der Täter gehört, ist nicht bekannt. Die weiteren Ermittlungen dauern an und werden von einem Fachkommissariat der Polizeidirektion 3 (Ost) geführt.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"