Marzahn-HellersdorfPolizei

Nach Vollbrand einer Küche – Mutter im Krankenhaus verstorben

Berlin – Nachdem es am heutigen Morgen in der Ludwigsfelder Straße zu einem ausgedehnten Küchenbrand kam, hat die Polizei eben auf Anfrage bestätigt, dass die Wohnungsmieterin im Krankenhaus verstorben ist.

Das Feuer breitete sich rasant aus. © Marzahn-Hellersdorf LIVE

Vor Ort sei der Brand in einer Küche ausgebrochen und breitete sich rasant aus. Binnen weniger Minuten brannte die Küche in voller Ausdehnung. Einsatzkräfte mussten eine Mutter und ihr Kind aus der brennenden Wohnung retten. Die Frau musste unter Reanimationsbedingungen in ein Krankenhaus transportiert werden, wo Sie leider an Ihren schweren Verletzungen verstorben ist. Das Kind kam mit schwersten Verletzungen in eine Spezialklinik und wird dort in einer Druckkammer behandelt. Die Brandursache ist weiterhin unklar und wird von einem Fachkommissariat der Berliner Polizei ermittelt.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"