FeuerwehrFrohanu

Verkehrsunfall in Frohnau – Fahrer reanimiert

Berlin-Frohnau -In Frohnau ereignete sich am Vormittag ein Verkehrsunfall. Eine Person musste Reanimiert werden.

Gegen 12.20 Uhr kam es an der Kreuzung Huttenstraße Ecke Schönfließer Straße in Frohnau zu einem Verkehrsunfall wobei eine Person wiederbelebt werden musste.

Einsatzkräfte am Unfallort in Frohnau. (Foto: Julius Bakos)

Ersten Informationen zufolge, befuhr ein Mercedes-Fahrer die Schönfließer Straße in Richtung Oranienburger Chaussee und kam dann Höhe der Huttenstraße von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Laternenmast. Sofort eilten Ersthelfer zum Unfallort und leisteten Erste Hilfe und begannen sofort mit der Herzdruckmassage.

Der Fahrer des Mercedes verlor die Kontrolle und fuhr gegen einen Laternenmast. (Foto: Julius Bakos)

Einsatzkräfte der Feuerwehr übernahmen dann die Reanimationsmaßnahmen und brachten den Mann unter Reanimationsbedingungen in ein Krankenhaus. Aufgrund des Einsatzes war die Schönfließer Straße zwischen Zerndorfer Weg und Königsbacher Zeile voll gesperrt. Die beschädigte Laterne wurde von einem Unternehmen umgelegt.

Ein Verkehrsunfalldienst der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelbild: Julius Bakos

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"