FeuerwehrMarzahn-Hellersdorf

Verkehrsunfall in Hellersdorf – drei Verletzte

Hellersdorf – Gegen 16.50 Uhr kam es auf der Riesaer Straße Höhe des U-Bahnhof-Hellersdorf zu einem Verkehrsunfall wobei drei Personen verletzt worden sind.

Der Renault wurde stark beschädigt.

Ersten Informationen zufolge, befuhren ein Renault sowie ein Dacia die Riesaer Straße in Richtung Stendaler Straße. Dabei tochierte der Dacia den Renault. Infolgedessen fuhr der Renault gegen einen Autotrailer und kam schließlich zum Stehen.

Einsatzkräfte versorgten den Verletzten.

Nach ersten Informationen, wurden bei dem Unfall drei Personen verletzt darunter ein Vater und deren Tochter. Einsatzkräfte der Feuerwehr räumten die Unfallstelle und übergaben diese der Polizei. Aufgrund des Unfalls, war die Riesaer Straße in Richtung Stendaler Straße für rund 40 Minuten gesperrt.

Die Feuerwehr rückte mit mehreren Rettungswagen aus.

Ein Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 3 (Ost) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"