LichtenbergPolizei

SEK stürmt Wohnung in Fennpfuhl

Berlin-Fennpfuhl: Das Spezialeinsatzkommando rückte am gestrigen Abend in die Landsberger Allee aus, da Schüsse gefallen sein sollen.

Einsatzkräfte stürmten eine Wohnung.

Gegen 17.00 Uhr alarmierten Anwohner der Landsberger Allee 146 die Polizei, nachdem Sie Schüsse im Treppenhaus wahrnahmen. 

Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, nahmen diese auch Schüsse wahr und alarmierten das Spezialeinsatzkommando.

Mithilfe einer Ramme verschafften sich Beamte Zutritt zur Wohnung.

Einsatzkräfte besorgten sich dann einen Durchsuchungsbeschluss und vollstrecken diese mithilfe vom Spezialeinsatzkommando. 

In der Wohnung fand man weder eine Waffe noch einen Bewohner.

Die Tür wurde bei dem Einsatz stark beschädigt.

Die weiteren Ermittlungen dauern an und werden von einem Fachkommissariat übernommen. Die beschädigte Tür wurde repariert, und mit einem neuen Schloss versehen.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"