18. September 2021

Zwei Brandstiftungen in unmittelbarer Nähe – Berufsfeuerwehr Urban löscht Fahrzeugbrände

In Kreuzberg kam es heute Morgen zu zwei kurz hintereinander begangenen Brandstiftungen an Fahrzeugen. Zunächst wurden Feuerwehr und Polizei gegen 6.50 Uhr von einem Zeugen in die Obentrautstraße alarmiert, weil dort ein geparkter Jeep in Flammen stand.

Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Urban löschten den Brand © Martin Höpfel

Noch während der Löscharbeiten an dem in Vollbrand stehenden Wagen wurden die Rettungskräfte gegen 7.05 Uhr von einem Passanten auf ein weiteres brennendes Fahrzeug in der Ruhlsdorfer Straße aufmerksam gemacht.

In der Ruhlsdorfer Straße brannte gegen 07.05 Uhr ein weiteres Auto. © Martin Höpfel

Auch bei dem brennenden BMW wird von einer vorsätzlichen Brandstiftung ausgegangen. Die Feuerwehr löschte auch diesen Brand. Ein vor dem BMW geparkter Renault wurde durch die Hitzeeinwirkung beschädigt. Zusammenhänge zwischen den Taten werden geprüft, die Ermittlungen dauern an.

Danke an Martin Höpfel für die Fotos 🙂

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad oder komme andere Sportaktivitäten nach.

Alle Beiträge ansehen von Dominik Totaro →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.