18. September 2021

Flächenbrand in Eiche – sechs Hektar Fläche in Brand geraten

Eiche (Barnim) – Zu einem Feldbrand in Ahrensfelde im OT Eiche (Barnim) wurden die Brandbekämpfer der umliegenden Freiwilligen Feuerwehren alarmiert. Rund sechs Hektar Feld waren in Brand geraten. Kurz nach 16 Uhr wurden die Feuerwehren aus Mehrow, Ahrensfelde, Eiche und Hoppegarten zu einem Feldbrand nach Eiche (Barnim) gerufen.

Auch die Freiwillige Feuerwehr Hoppegarten war im Einsatz. © Dominik Totaro

Anwohner meldeten eine starke Rauchentwicklung von einem Feld und alarmierten die Feuerwehr. Ein angrenzendes Feld am Verbindungsweg war in Brand geraten.

Ersteintreffende Einsatzkräfte haben sofort nachalarmiert, da sich das Feuer auf mittlerweile 6 Hektar ausgeweitet hat.

Einsatzkräfte hatten nach rund einer Stunde das Feuer gelöscht. © Dominik Totaro

Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden auch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Mahlsdorf und Hellersdorf zu verschiedenen Einsatzadressen alarmiert. Diese Einsätze waren aber Fehlalarme.

Rund 50 Einsatzkräfte konnten nach rund einer Stunde das Feuer löschen. Das Feuer wurde vermutlich wie auch beim letzten Mal durch ein Mähdrescher verursacht.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad oder komme andere Sportaktivitäten nach.

Alle Beiträge ansehen von Dominik Totaro →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.