18. September 2021

Fahrzeugreifen in Hellersdorf beschädigt – Tatverdächtiger (36) festgenommen!

In der Nacht von Sonntag zu Montag wurden Anwohner der Eisenacher Straße auf ein Mann aufmerksam, der Autoreifen zerstörte. Nach ersten Erkenntnissen wurden von fünf Fahrzeugen die Reifen beschädigt. Eine sofort eingeleitete Nahbereichs absuche nach dem Täter war erfolgreich.

Auf einem Supermarktparkplatz an der Gothaer Straße trafen Beamte auf einen 36-Jahre alten Tatverdächtigen, auf den eine Täterbeschreibung passte.

Von mindestens sechs Fahrzeugen wurden die Reifen mittels eines Messers beschädigt. © Dominik Totaro

Bei dem 36-Jahre alten Tatverdächtigen fanden Beamte des Abschnitts 33 (Ost) ein Messer. Der Jahre alte Mann wurde vorläufig festgenommen und zum Abschnitt gebracht. Die weiteren Ermittlungen dauern an und werden vom Abschnitt 33 (Ost) geführt.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad oder komme andere Sportaktivitäten nach.

Alle Beiträge ansehen von Dominik Totaro →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.