18. September 2021

Bauschuttcontainer in Brand gesetzt

Die Freiwillige Feuerwehr Kaulsdorf wurde gegen 22.40 Uhr in die Chemnitzer Straße nach Berlin-Kaulsdorf gerufen.

Anwohner alarmierten die Feuerwehr, nachdem sie Flammen aus dem Container bemerkten. Vor Ort setzten Unbekannte einen Bauschuttcontainer auf einem Hinterhof in Brand.

Durch das schnelle Eingreifen der Brandbekämpfer konnte ein Übergriff auf die Hausfassade verhindert werden. Die Freiwillige Feuerwehr konnte das Feuer mittels Schaum schnell löschen. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung durch Feuer.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad oder komme andere Sportaktivitäten nach.

Alle Beiträge ansehen von Dominik Totaro →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.