Lichtenberg

Wasserleitung gebrochen – Havarie im Trinkwassernetz in Neu-Hohenschönhausen – UPDATE

Am Sonntag kam es in Neu-Hohenschönhausen zu einem Wasserleitungsschaden, der zu einer umfangreichen Havarie im Wassernetz geführt hat. Über die NINA-Warn-App wurden die Anwohner informiert. Das Bezirksamt Lichtenberg informiert auf seinem Twitterkanal. Die Berliner Feuerwehr gab die Warnung an NINA raus.

Die Berliner Wasserbetriebe und das Bezirksamt Licjtemberg haben gemeinsam mit dem Arbeiter-Samariter-Bund Zapfstellen für Wasser eingerichtet, da bedingt durch den Schaden in einigen Haushalten braunes Wasser aus den Hähnen kam und der Wasserdruck nicht bis in alle Etagen reichte. Die anschließende Reparatur wird noch eine Zeit dauern.

Einsatz der Rettungskräfte in Neu-Hohenschönhausen

Das Bezirksamt Lichtenberg teilt mit, indass es aufgrund einer Havarie im Trinkwassernetz in Neu-Hohenschönhausen zu einer Einschränkung bis hin zu eventuellem Totalausfall der Trinkwasserversorgung kommt.

Folgende Straßenzüge sind betroffen:
Falkenberger Chaussee 46-48
Am breiten Luch komplett
Matenzeile komplett
Rotkamp komplett
Röttkenring komplett
Rüdickenstrasse komplett
Wartenbergerstrasse 120a-120f, 123

Das Wasser kann durch Ablagerungen verfärbt sein. Es werden derzeit Notabgabestellen durch den bezirklichen Katastrophenschutz und die Berliner Wasserbetriebe eingerichtet.

Bitte folgen Sie dem Twitterkanal des Bezirksamtes Lichtenberg für aktuelle Informationen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Handlungsempfehlung

Informieren Sie sich in den Medien, zum Beispiel im Lokalradio.
⚠️ Trinken Sie kein Leitungswasser.
ℹ️ Trinken Sie nur Mineralwasser aus der Flasche.
🗨️ Informieren Sie Ihre Nachbarn.
🚨 Wählen Sie nur in Notfällen den Notruf 110 (Polizei) und 112 (Feuerwehr).
📣 Wir informieren Sie, wenn die Gefahr vorüber ist.
🐦 Bitte folgen Sie dem Twitterkanal des Bezirksamtes Lichtenberg für aktuelle Informationen.

Für Rückfragen:☎️ 0157-32 23 89 48

Betroffene Region(en)

Bundesland: Land Berlin, Bezirk Lichtenberg Ortsteil Neu-Hohenschönhausen

Weitere Informationen

Bitte folgen Sie dem Twitterkanal des Bezirksamtes Lichtenberg für aktuelle Informationen. – ☎️ 0157-32 23 89 48

Die NINA-Warn-App für den Katastrophenfall gibt es zum Download: NINA Warn-App

UPDATE, 21.00 – Noch immer haben Hunderte Haushalte in Berlin-Lichtenberg nach einer Havarie kein Wasser. Laut einer Sprecherin der Berliner Wasserbetriebe hat ein Teil der Haushalte inzwischen wieder Wasser, der Großteil jedoch noch nicht.

Bauarbeiter reparieren das defekte Rohr. © Dominik Totaro

Mitarbeiter des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) haben Wasserbeutel an Menschen verteilt, die aufgrund einer Quarantäne nicht Ihre Wohnungen verlassen können. Noch in der Nacht soll das defekte Rohr (5m) ausgetauscht werden.

Mitarbeiter des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) haben Wasserbeutel an Menschen verteilt. © Dominik Totaro

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"