Blaulichtnews

Wetterbedingte Einsätze – Feuerwehr im Dauereinsatz

Die Berliner Feuerwehr rückt aufgrund des aktuellen Wetters derzeit zu mehreren wetterbedingten Einsätzen aus, unteranderem mit der Rüstgruppe aus Charlottenburg.

In der Onkel-Tom-Straße und Königsallee war die Rüstgruppe mit einem Kran tätig. Laut Feuerwehr rückt die Feuerwehr derzeit wegen loser Bauteile und umgestürzten Bäumen aus.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die Feuerwehr bittet lose Teile und Gegenstände zu sichern – https://berliner-feuerwehr.de/ihre-sicherhei

Verbreitet Windböen, teils Sturmböen. Lokal Gewitter, schwere Sturmböen nicht ausgeschlossen.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Ein Sturmtief zieht heute von der Nordsee nach Südschweden und führt mit lebhafter Strömung feuchte und milde Luft nach Brandenburg und Berlin. Auch am Sonntag bestimmt Tiefdruckeinfluss das Wetter.

STURM/WIND:
Bis zum Sonntagnachmittag zeitweise Windböen zwischen 50 und 60 km/h (Bft 7) aus Südwest bis West. Heute zudem örtlich Sturmböen zwischen 70 und 80 km/h (Bft 8-9), in den westlichen Landesteilen und in Schauernähe, in der Nacht zum Sonntag vor allem im Norden Brandenburgs.
Auch am Sonntag, bis zum Mittag örtlich Sturmböen (Bft 8).

GEWITTER/STURM:
Heute Nachmittag und am Abend lokal Gewitter mit Graupel und Sturmböen oder schweren Sturmböen bis 90 km/h (Bft 8-10).

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"