18. September 2021

30-jähriger Mann vermisst – Wer kann Hinweise geben?

#Spandau

Seit Samstag, den 6. Februar 2021 wird ein Mann aus Spandau vermisst. Nachdem die bisherigen Ermittlungen nicht zum Erfolg führten, bittet die Polizei Berlin nunmehr die Bevölkerung um Mithilfe.

Letztmalig wurde der 30-jährige Marcel Krüger gegen 21 Uhr im Sophienwerderweg 60 gesehen. Von dort wollte er nach Hause gehen und ging mutmaßlich an der Spree entlang in Richtung Werkring. Seine Wohnanschrift hat er jedoch nicht erreicht.

Der Vermisste ist schlank, etwa 170 cm groß und trug eine schwarze Jacke, eine graue Hose, einen grauen Pullover sowie schwarze Schuhe.

Die Kriminalpolizei fragt:

·         Wer hat Marcel Krüger seit dem 6. Februar 2021 gesehen?

·         Wer kann Hinweise zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort geben?

Hinweise nimmt die Vermisstenstelle des Landeskriminalamtes in der Keithstraße 30 in Tiergarten unter der Telefonnummer (030) 4664 – 912444, per E-Mail an LKA124Hinweise@polizei.berlin.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Fotos: Polizei Berlin

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad oder komme andere Sportaktivitäten nach.

Alle Beiträge ansehen von Dominik Totaro →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.