18. September 2021

Polizei sprengt Corona Party

Die Polizei Berlin beendete in den Nachtstunden in Hellersdorf eine Corona-Party unter Minderjährigen, Vier Festnahmen.

Gegen 1.15 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Polizei Berlin in die Tangermünder Straße nach Hellersdorf alarmiert. Nach einer Reihe von lautem Partylärm wählten Anwohner gegen 1.15 Uhr den Notruf der Polizei. Die angerückten Beamten der Polizei trafen an der Einsatzstelle in Hellersdorf auf eine Sechsköpfige-Partyrunde, die anschließend durch die Polizisten aufgelöst wurde.

Die Wohnungsmieterin durfte zusammen mit Ihrem Freund mit absprache der Mutter in der Wohnung verbleiben, während die Vier minderjährigen Teenager festgenommen und zum Abschnitt gebracht worden sind.

Den Beteiligten erwarten nun mehrere Anzeigen wegen des Verstoßes gegen die Corona Verordnung.

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1623082857875812&id=167233600127419

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad oder komme andere Sportaktivitäten nach.

Alle Beiträge ansehen von Dominik Totaro →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.