25. Juli 2021

Festnahme nach versuchtem Tötungsdelikt

In der Wohnung eines Bekannten nahmen Zielfahnder des Landeskriminalamtes gestern Abend eine junge Frau in Friedrichsfelde fest. Die 20-Jährige ist dringend verdächtig, ihren 22-jährigen guten Bekannten vor zwei Tagen in einer Wohnung in der Nüßlerstraße in Weißensee mit einem Messer angegriffen und aus einem Fenster gestoßen zu haben. Der Verletzte ist nach einer Notoperation außer Lebensgefahr. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Berlin wurde gegen die 20-Jährige ein Haftbefehl wegen des Verdachts des versuchten Totschlags erlassen, der ihr heute durch einen Richter verkündet werden soll. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an.

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad oder komme andere Sportaktivitäten nach.

Alle Beiträge ansehen von Dominik Totaro →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: