17. April 2021

Ladenpassage in Flammen – Vier Verletzte darunter ein schwer verletzter

Die Berliner Feuerwehr wurde am gestrigen Abend gegen 21:00 Uhr zum U-Bahnhof Onkel-Toms-Hütte nach Zehlendorf gerufen. Vor Ort kam es in einer Ladenpassage zu einem Brand in einem Geschäft, mit Übergriff auf die Dachkonstruktion. Laut Feuerwehr Sprecher wurden vier Personen verletzt, eine davon schwer. Die Schwerstverletzte Person wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Die Feuerwehr war in der Spitze mit rund 119 Einsatzkräften am Brandort. Mieterinnen und Mieter mussten vorübergehend durch die starke Rauchentwicklung ihre Wohnungen verlassen. Die Löschmaßnahmen dauern bis in den Morgen hinein. 7 freiwillige Feuerwehren wurden zur Wachbesetzung alarmiert und verwaiste Wachen zu besetzen. Ein Fachkommissariat beim LKA hat die Ermittlungen aufgenommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: