Blaulichtnews

Kellerbrand in Hellersdorf – 1 Person ins Krankenhaus

Die Berliner Feuerwehr wurde heute gegen 23:20 Uhr in die Döbelner Straße zu einem Feuer gerufen. Vor Ort brannten mehrere Kellerverschläge eines Mehrfamilienhauses. Brandbekämpfer leiteten sofort Löschmaßnahmen ein. Laut Feuerwehr wurden 4 Personen vom Rettungsdienst gesichtet, 1 Person musste mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung in einem Krankenhaus transportiert werden. Die Feuerwehr war mit 40 Einsatzkräften Ca. 3 Stunden im Einsatz. Die Polizei ermittelt nun, wie das Feuer ausbrechen konnte. 

YouTube:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Flammen schlagen aus dem Kellerfenster
Im Vordergrund lodern die Flammen
Atemschutzträger der FF Lichtenberg (6401)
Einsatzleitwagen im Einsatz
Atemschutzträger stehen vor dem Haus
Rauch steigt auf

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"