25. Juli 2021

Neue Telegram-Gruppe

INFO:
#Blaulichtgruppe #Telegram
Hallo zusammen, heute mussten wir heute feststellen, dass uns Whatsapp mit unserer Blaulicht-Gruppe leider nicht weiter begleiten kann, da die maximale Anzahl der Mitglieder “max. 257 Mitglieder” sind. Diese Grenze haben wir heute locker erreicht.
Damit wir weiterhin zu einer großen Gruppe wachsen können, müssen wir leider den Schritt gehen zum Messenger Telegram zu wechseln. Hier haben wir eine Möglichkeit Mitglieder von bis zu 200.000 an unserer Gruppe teilhaben zu lassen. Wir wollen keinen vor der Tür stehen lassen.
Da ich aktuell wegen diesem Problem unzählige Nachrichten bekommen habe, eine Info, ich kann sie leider nicht alle beantworten.
Bitte nutzt unsere neue Gruppe von Telegram, auch hier wird es zeitnah eine Blaulicht-Diskussionsgruppe geben.

Link zur Gruppe: https://t.me/joinchat/HNONkxRhy_BTM-_k_AJgQw

Wie tritt man bei?
Ihr müsst euch, mit euerer Telefonnummer anmelden, und den Link benutzen. Ihr könnt auswählen, ob euere Nummer sichtbar, oder versteckt ist.
Grüße euer Team.

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dannStrg + Eingabetaste.

Dominik Totaro

Ich bin seit 2015 freier Reporter in Berlin. Hauptsächlich bin ich im Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs und berichte dort über Polizei- und Feuerwehr-Einsätze. In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad oder komme andere Sportaktivitäten nach.

Alle Beiträge ansehen von Dominik Totaro →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: