Polizei sucht Zeugen nach Einbruch in O2-Shop

    Berlin-Hellersdorf – Nach dem Einbruch in eine O2-Filiale am 14.06.2022 sucht die Kriminalpolizei der Direktion 3 (Ost) nun Zeugen. Beamte…

    Brandstiftung an Sommerrodelbahn am Kienberg – Polizei sucht nach Rollerfahrern

    Berlin-Hellersdorf – In der Nacht wurden Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei zum Gärten der Welt in die Eisenacher Straße alarmiert.…

    Lagerhalle in Weißensee in Vollbrand – Feuerwehr im Großeinsatz

    Berlin-Weißensee – Großeinsatz für die Berliner Feuerwehr in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag. In Weißensee stand eine Lagerhalle in…

    POLIZEI

    FEUERWEHR

    Sonstiges

    • Dieb sollte bestohlen werden – Festnahme!

      Samstagmorgen versuchte eine vierköpfige Personengruppe einen schlafenden Reisenden in einer S-Bahn der Linie S7 zu bestehlen. Bundespolizisten nahmen die Männer vorläufig fest. Gegen 03:30 Uhr bemerkten in Zivilkräfte der Bundespolizei, wie die vierköpfige Personengruppe versuchte, den schlafenden 32-Jährigen während der Fahrt zwischen den S-Bahnhöfen Berlin Marzahn und Ahrensfelde zu bestehlen. Die Einsatzkräfte gaben sich daraufhin als Polizeibeamte zu erkennen und nahmen die georgischen Staatsangehörigen im Alter zwischen 33 und 39 Jahren vorläufig fest. Das Diebstahlsopfer hatte von der Tat nichts mitbekommen. Der 32-Jährige gab an, dass ihm nichts entwendet worden war. Eine Überprüfung der Personalien des rumänischen Staatsangehörigen ergab, dass das Amtsgericht Frankfurt am Main den Mann selbst wegen Diebstahls per Untersuchungshaftbefehl suchte. Die Bundespolizei ermittelt aufgrund des Verdachtes des besonders schweren Diebstahls gegen die vier bereits polizeibekannten georgischen Staatsangehörigen. Den 32-Jährigen übergaben die Einsatzkräfte an den Zentralen Polizeigewahrsam.

    • Auto nach Stundenlanger Ermittlungen abgeschleppt

      Das Fahrzeug, was am Mittwochvormittag in eine Menschenmenge und anschließend in eine Douglas-Filiale gerast ist, wurde am Abend gegen 19.50 Uhr abgeschleppt. Wie die Polizei mitteilt, sei der Fahrer nicht der Besitzer des Fahrzeuges. Das Fahrzeug soll der Schwester gehören.

      Der Renault Clio wurde von der Polizei sichergestellt. (Foto: Dominik Totaro)
    • Gedenkveranstaltung nach Vorfall am Tauntzien

      Derzeit findet in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche eine Trauer Veranstaltung statt. Zusammen mit

      Franziska Giffey bei der Trauerfeier. (Foto: Dominik Totaro)
    Schaltfläche "Zurück zum Anfang"